Neubau einer Kinderkrippe in Göttingen



13. April 2017

Neubau einer Kinderkrippe in Göttingen.

Der Montessori Verein schafft 45 neue Betreuungsplätze in der Oststadt in Kooperation mit der EBR Projektentwicklung GmbH.

Es kann losgehen. Ab Sommer 2017 entsteht auf dem Gelände des Göttinger Montessori Vereins am Pfingstanger eine neue Kinderkrippe in Göttingen. Das bestehende Kinderhaus wird um 3 Gruppen erweitert. Dadurch erhält die Oststadt ein neues Betreuungsangebot für seine Kleinsten. Die Kinder der bestehenden Kindergartengruppen bekommen also viele spannende Dinge zu sehen. 


Hier sehen Sie eine erste Konzept-Ansicht vom zukünftigen Eingang der Kinderkrippe.
 

Verbesserung der Betreuungssituation von Kindern im Stadtbereich.

Am deutlichsten profitieren die Mütter im Stadtbereich. Besonders gegen Ende ihrer Elternzeit ist der Krippenplatz oft das wichtigste Puzzleteil auf dem Weg zurück in die Berufstätigkeit. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist heutzutage stark abhängig von dem Kinderbetreuungsangebot vor Ort. Grundsätzlich stellt das Betreuungsangebot, neben Versorgungsmärkten, Naherholungsangeboten oder Verkehrsanbindungen, einen nicht unerheblichen Gradmesser der Lebensqualität eines Stadtteils dar.

Der Bau einer neuen Kinderkrippe in Göttingen führt zu einer Verbesserung der Betreuungssituation von Kindern in der Oststadt.
Der Bau einer neuen Kinderkrippe führt zu einer Verbesserung der Betreuungssituation von Kindern in der Oststadt.
 

Die Bauarbeiten starten in den Sommerferien.

Die Fläche ist bereits für eine Bebauung frei. Der Baustart liegt aber erst im Sommer. Aktuell befinden wir uns in einer Phase, in der das Gebäude und die Gebäudeanbindung und alle notwendigen Versorgungsleitungen geplant werden. Jetzt könnten wir unverzüglich nach vollendeter Bauplanung mit den Arbeiten starten. Nur ist das nicht in unserem Sinne. Denn, für uns am wichtigsten ist: Den laufenden Betrieb im Montessori Kinderhaus so wenig wie möglich zu stören. Wir warten daher auf die Sommerferien und dass die Kids im Urlaub sind. Dann beginnen wir mit den Arbeiten für die Versorgungsleitungen des neuen Gebäudes. Wir planen die neue Kinderkrippe 2018 fertigzustellen. Hier erfahren Sie mehr zu diesem Projekt.

In den Sommerferien 2017 beginnen wir mit den ersten Arbeiten. Die Fertigstellung ist für 2018 geplant.
In den Sommerferien 2017 beginnen wir mit den ersten Arbeiten. Die Fertigstellung ist für 2018 geplant.
 

Montessori Verein  
 
 

Weitere News

  • Endspurt Neubau Montessori-Kinderkrippe

    22. Mai 2018 - Nach ziemlich genau einem Jahr Bauzeit geht im August die Kinderkrippe des Montessori-Vereins Göttingen e.V. in Betrieb. Die 3 Gruppenräume bieten künftig 45 Plätze für ein- bis dreijährige Kids. Das charakteristische Gebäude aus der Feder von EBR-Architekt Thies Baumgarten fügt sich harmonisch in die Topografie am Göttinger Habichtsweg ein.
  • Gemeinsam Zukunftsideen für Göttingen entwickeln.

    8. Mai 2018 - Als Stadtentwickler verfolgen wir ein Ziel - Die Stadt von Morgen. In einer außergewöhnlichen Veranstaltung , haben wir Ende April auf unserer aktuellen Großbaustelle am Groner Tor rund 130 Gäste empfangen, um gemeinsam am Göttingen der Zukunft zu arbeiten und exklusive Einblicke in die diesjährigen Internationalen Händel-Festspiele zu genießen.
  • Zukunftsgespräche an der Universität

    27. April 2018 - Im April ist Robert Schwindt, bei der EBR zuständig für Unternehmenskommunikation, als Gast innerhalb des ersten Zukunftsgespräches an der Universität Göttingen zu hören gewesen. Unter dem Leitthema „Die Welt gestalten. Beweggründe für das soziale Engagement.“ erläuterte er die Beweggründe für das umfangreiche soziale Engagement der EBR in den Bereichen Bildung, Kultur und Sport.
  • Quartier am Groner Tor nimmt Gestalt an

    5. März 2018 - Das Quartier am Groner Tor in Göttingen nimmt Gestalt an. Das Hotel Freigeist Göttingen und ein Sparkassenneubau werden im Laufe des Jahres komplett fertig gestellt sein. Im Forum Wissen werden die ersten Ausstellungen und der wissenschaftliche Betrieb Anfang 2020 aufgenommen.
  • Förderer des Deutschlandstipendiums

    28. Februar 2018 - Seit dem Wintersemester 2017/18 unterstützen wir im Rahmen des Deutschlandstipendiums 3 Studierende aus unterschiedlichen Fachrichtungen an der Georg-August-Universität Göttingen.