Rohbauarbeiten pünktlich abgeschlossen



08. Dezember 2017

Rohbauarbeiten pünktlich abgeschlossen.

Die Blätter sind von den Bäumen verschwunden, die Büsche ebenfalls kahl. Der erste Schnee ist gefallen und schon wieder geschmolzen. Und, zu bestaunen gibt’s weiterhin den Baufortschritt am Habichtsweg, wo der Montessori-Verein Göttingen seinen Krippenneubau mit uns realisiert.

 

Die drei Pultdachaufbauten auf dem Flachdach des Gebäudes zeichnen die finale Kubatur und lassen ziemlich gut die räumliche Aufteilung der drei künftigen Krippengruppen erahnen. Die Vorfreude auf die Eröffnung nach den Sommerferien 2018 kann wieder ein bisschen steigen.

Pünktlich vor Winteranfang und Weihnachtszeit sind nun diese Woche die Rohbaumaßnahmen abgeschlossen. Der Baukran ist abgebaut, die Zimmermänner haben letzte Abdichtungsarbeiten am Dach vorgenommen und der Fensterbauer bringt die letzten Fenster in Position. Damit können im Innenraum die Ausbauarbeiten auch in der kalten Jahreszeit vonstatten gehen.
 

Baustellendokumentation Montessori Kinderkrippe in Göttingen.

Impressionen bis zur Fertigstellung des Rohbaus.













 
 

Weitere News

  • Rohbauarbeiten pünktlich abgeschlossen

    08.12.2017 - Pünktlich vor Winteranfang und Weihnachtszeit sind nun diese Woche die Rohbaumaßnahmen am Krippenbau des Montessori Vereins Göttingen abgeschlossen.
  • Göttinger Bündnis für bezahlbares Wohnen

    25. Oktober 2017 - Die EBR im Göttinger Bündnis für bezahlbares Wohnen. Der bundesweite Wohnungsmarkt hat sich in den letzten Jahren deutlich angespannt. Auch in Göttingen wird es für Haushalte mit geringem Einkommen immer schwieriger sich mit Wohnraum zu versorgen.
  • Im Fokus: Architekturbüros

    18. Oktober 2017 - Benjamin Franklin, US-amerikanischer Politiker, Naturwissenschaftler, Erfinder und Schriftsteller, sagte einst „Die schlimmste Entscheidung ist Unentschlossenheit“. Doch, wie entscheiden wir uns? Und, wie gehen wir mit getroffenen Entscheidungen um?
  • Expo Real 2017 – EBR und GWG gemeinsam für die Stadt Göttingen.

    04. Oktober 2017 - Focus.de - Die EBR Projektentwicklung vertritt gemeinsam mit der GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung die Stadt Göttingen auf Europas größter Immobilienmesse in München.
  • Lebensraum, nicht nur Immobilie

    06. September 2017 - Projektentwickler und EBR-Geschäftsführer Borzou Rafie Elizei über Hintergründe und die Idee "Neues Forum" am Groner Tor. „Wir erarbeiten Konzepte, deren oberstes Ziel es ist, Menschen zusammenzubringen – zum Arbeiten, Leben oder Wohnen“, sagt Rafie Elizei. „Denn unser Anspruch ist, Lebensräume zu entwickeln und nicht nur Immobilien“.

Facebook
Instagram
Youtube
Xing