Kingsbury

 

Unternehmensansiedlung. Standortentwicklung.

Kingsbury, Inc.

Das individuelle Konzept als auch die lösungsorientierten internationalen Gespräche der EBR mit den amerikanischen Eignern überzeugten und legten den Grundstein für den ersten Europastandort von Kingsbury - im InnovationsQuartier Göttingen.

Denn, um sein Europageschäft auszubauen, beschäftigte sich die 1912 in den USA gegründete Kingsbury Inc. 2013 mit der Suche nach einem geeigneten Standort im Wirtschaftsraum Südniedersachsen-Nordhessen.

In einer Realisierungsphase von wenigen Monaten wurde ein brachliegendes Gebäude auf modernen Neubaustandard gebracht. Durch die Revitalisierung entstanden 1800m² Entwicklungs-, Produktions und Lagerfläche. Seit Fertigstellung 2014 profitiert die Göttinger Niederlassung unter der Leitung von Dr. Morched Medhioub von den Vorzügen der Universitätsstadt und des InnovationsQuartiers.

Kingsbury, Inc.

 

Daten, Fakten und Lage.

 

Lage: InnovationsQuartier Göttingen
Auftraggeber: CUTA Grundstücks-Verwaltungsgesellschaft mbH
Projektauftrag: Nutzerakquisition, Konzeptionierung, Revitalisierung von Industriebrache
Nutzer: Kingsbury GmbH | Hydrodynamischer Maschinenbau
Nutzfläche: 1.800m²
Umsetzung: Realisierung von Räumlichkeiten für Entwicklung, Produktion und Lager in einer mehrmonatigen Bauphase
Fertigstellung: 2014
Gesamtinvestitionskosten: € 1,2 Mio.

 

Wohnen


Arbeiten


Standortmanagement


 

Facebook
Instagram
Youtube
Xing