Geismar Landstraße Göttingen

 

Wohnbauprojekt. Wohnen im Grünen. Mittendrin.

Geismar Landstraße 19.

Umrandet von der Geismar Landstraße nach Westen und dem Friedländer Weg nach Osten, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt, entstanden 2 Wohnhäuser mit 22 komfortablen Eigentumswohnungen, Büros und Praxen im ehemaligen Obstgarten der Villa Pauli.

Dabei blieb der grüne Kern des denkmalgeschützten Parks unangetastet und unbebaubar. Die Inspiration des Ortes, die Sichtbeziehungen in den Park und in die historische Villa Pauli haben uns verpflichtet, die Ansprüche des modernen Wohnens mit dem traditionsreichen Standort zu kombinieren.

Eine moderne Architektur des Architekturbüros Brune + Brune mit hochwertigen Fassadenelementen, privaten Außenflächen und zahlreichen Komfortextras prägt das erlesene Wohnflair und schafft eine Verbindung zwischen den traditionsreichen Altbauten und modernen Wohnträumen.

Großflächige Terrassen und Balkone sorgen im Zusammenspiel mit der edlen Wohnungsausstattung für einen besonderen Wohlfühlfaktor. Zudem ist jede Wohneinheit barrierefrei zugänglich und zeichnet sich durch hohe Energieeffizienz (KfW-70-Standard) und hochwertig verarbeitete Materialien aus.

Sie wollen mehr über das Wohnbauprojekt erfahren?

So Wollen Wir Wohnen

 

Daten, Fakten und Lage.


Lage: Geismar Landstraße 19 a-c
Nutzer: Private Nutzer, Anleger
Nutzfläche Wohnen: ca. 3080m²
Nutzfläche Gewerbe: ca. 400m²
Anzahl Wohneinheiten: 22
Anzahl Gewerbeeinheiten: 3
Parkplätze: 37 Tiefgaragen Stellplätze
Gesamtinvestitionskosten: ca. 8,5 Mio €
Status: fertiggestellt
Architekt: Brune + Brune Architekten
 
 

Weitere Wohnräume in Göttingen.

Stadtquartier. Entwicklung.
Wohnbauprojekt.

Nonnenstieg 72, 37073 Göttingen

Beratung. Vermittlung. Verkauf.
Wohnraum.

Unser zuverlässiger Partner im Bereich Wohnen

Facebook
Instagram
Youtube
Xing