Nachhaltigkeit

 

Unsere Priorität für die Stadt von Morgen.

Wir verpflichten uns dem Thema Nachhaltigkeit.

Verankert in unserer Unternehmensphilosophie sowie unserem täglichen Denken und Handeln, produziert die Umsetzung von Nachhaltigkeit unser Erbe, das wir hinterlassen. Weil für uns die Nachhaltigkeit von Gebäuden oberste Priorität hat, arbeiten wir in unseren Projekten nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB).

Das 6-Säulen-Modell für nachhaltiges Bauen stellt neben ökologischen, ökonomischen und soziokulturellen Aspekten, zusätzlich die Punkte Prozess-, Technik- und Standortqualität in den Vordergrund. So finden Gesellschaftsthemen, wie zukunftsfähige Mobilitätskonzepte (Car-Sharing, Bike-Sharing, neue Nahverkehrsmodelle), die Nutzung regenerativer Energien (Strom aus Wind-, Wasser oder Sonnenenergie) oder auch die Verwendung ressourcenschonender Baumaterialien im Modell eine besondere Beachtung, und veranschaulichen die Wirkung auf die Arbeits- und Lebensqualität eines Standorts.

Wir arbeiten zukunftsorientiert und setzen Standards.

Wir setzen uns intensiv mit diesem Zukunftsthema auseinander, um vor allem für unsere Projekte individuell zugeschnittene Nachhaltigkeitskonzepte entwickeln zu können. Konzepte, die fortschrittlich und maßgeblich sind.

Denn, ein Punkt in der Konzeptionierung von Gebäuden ist unumstritten, wir wollen uns in Gebäuden wohlfühlen, da letztlich die Gebäude, die wir bauen und in denen wir uns aufhalten, maßgeblich für die Lebens- und Arbeitsqualität sind, die wir tagtäglich erleben. Diese Qualität bauen wir idealerweise für eine Vielzahl kommender Generationen.

 



Nachhaltigkeit


Engagement


.

» Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. «

Aristoteles
 

Facebook
Instagram
Youtube
Xing