Projekt HABICHTSBIENE



25. Juni 2020

HABICHTSBIENE in Kooperation mit dem THG gestartet.

HABICHTSBIENE ist der jüngste Beitrag innerhalb unserer Initiative Stadt der Zukunft. Am belebten und beliebten Habichtsweg im Göttinger Ostviertel kann seit kurzem ein besonderes Engagement besucht werden - Das Projekt HABIHTSBIENE. Gemeinsam mit dem benachbarten Theodor-Heuss-Gymnasium haben wir ein Grundstück am nord-östlichen Ende des KGV "Am Rohns" wertvoll umgestalltet.

Ein eindrucksvolles Portal lädt Nachbarn und Passanten auf einen kleinen Abstecher auf die neu gestaltete Grünfläche ein. Auf Infotafeln kann sich über die grundlegende Idee des Bienenprojekts informiert werden. Einen kleiner aber effizienter Bildungsauftrag wird hier erfüllt. So schafft es das Projekt eine inhaltliche Brücke zu einem der wichtigsten Herausforderungen der Gegenwart zu erzeugen. Dem Umweltschutz. Sowie der Bedeutung einer funktionierenden Flora und Fauna für uns Menschen.

Wissenstransfer für die Entwicklung begrünter Gebäude.

Für die EBR liegt im Projekt HABICHTSBIENE besonders im Sinne umweltfreundlicher und nachhaltiger Stadtentwicklung großes Potential. Hilfreiche Erkenntnisse erhoffen sich die Projektentwickler im Sinne eines gezielten Wissenstransfers, vor allem um Gebäude künftig so zu gestalten, dass Sie neben ihren ureigens geplanten Funktionen für den Menschen, durch intelligente Bepflanzung, auch einen wertvollen Lebensraum für möglichst viele Tier- und Insektenarten bieten.

Es summt am Habichtsweg – AG „Schulimkerei“ des Theodor-Heuss-Gymnasiums gestartet!

Für das THG hat das Projekt HABICHTSBIENE in diesem Jahr die Etablierung einer Arbeitsgemeinschaft ‚Schulimkerei‘ ermöglicht. Auf dem romantischen Stück Wald und Wiese am Habichtsweg können Schülerinnen und Schüler nicht nur Honig ernten, sondern ebenso die rasante Entwicklung eines Bienenvolks im Frühjahr mitverfolgen und weitere spannende Ereignisse, wie zum Beispiel den Schwänzeltanz der Bienen, beobachten. Die Initiative für die AG ‚Schulimkerei‘ ging von THG-Lehrer Jonas Klack aus.

Projektseite HABICHTSBIENE  

Mehr zur Schulimkerei auf der Seite des THG  

Die Initiatoren: Robert Schwindt (EBR), Schüler*innen der AG 'Schulimkerei', Jonas Klack (Imker und Lehrer THG) und Mathias Behn (Stv. Schulleiter THG)

 
 
 

Weitere News

  • Projekt HABICHTSBIENE

    25. Juni 2020 - HABICHTSBIENE ist der jüngste Beitrag innerhalb unserer Initiative Stadt der Zukunft. In Kooperation mit dem Theodor-Heuss-Gymnasium ist am Habichstweg die Schulimkerei entstanden und Leistet einen Beitrag für Natur- und Artenschutz.
  • Neue Büroräume für die EBR

    2. März 2020 - Die EBR ist seit Ende Februar 2020 in ihren neuen Büroräumlichkeiten in der IQ Lounge im Tuchmacherweg 8 zu finden.
  • Förderer des Deutschlandstipendiums 2019

    09. Dezember 2019 - Die EBR geht in die dritte Runde und fördert mit seinem diesjährigen Engagement drei Studierende auf Ihrem Studienweg mit einer finanziellen und inhaltlichen Förderung.
  • Stadt der Quartiere

    08. November 2019 - Diskutiert wurde ehrlich und kontrovers, Ideen sind eingebracht und Lösungsansätze angestoßen. Ziel unseres Workshop-Formats war es, zu drei wichtigen Themenbereichen nachhaltiger Stadtentwicklung ein breitgefächertes Publikum aus Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik zusammenzubringen, um einen fachübergreifenden Austausch zu Herausforderungen, Ansätzen und Lösungen zu initiieren.
  • Expo Real 2019 in München

    11. Oktober 2019 - Kick-Off für das InnovationsQuartier Göttingen und die DGNB-Gold-Zertifizierung des Sparkassen-Forums. Die diesjährige Expo Real auf der Messe München ist eine besondere für die EBR gewesen. Zum dritten Mal in Folge haben wir gemeinsam mit der GWG – Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung die Stadt Göttingen repräsentiert.