Unterzeichnung: Göttinger Bündnis für bezahlbares Wohnen



03. September 2018

Unterzeichnungsfeier Göttinger Bündnis für bezahlbares Wohnen.

Am 31. August 2018 war es dann endlich soweit. Nach mehreren Sitzungen seit Mai des Vorjahres fand im Rathaus der Stadt Göttingen die feierliche Unterzeichnung des ‚Göttinger Bündnis für bezahlbaren Wohnraum‘ statt.

Mit der Unterzeichnung des Papiers reihte sich Göttingen in die Riege der Städte ein, die bereits eine Initiative aktiviert haben, aus denen heraus bezahlbarer Wohnraum ermöglicht und realisiert werden soll. Es ist zudem auch kommunale Umsetzung nach Vorbild des seit 2014 bestehenden Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen auf Bundesebene.

An der Göttinger Fassung beteiligt sind, neben der EBR Projektentwicklung GmbH, Vertreter/-innen der Stadtverwaltung und dem Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler weitere Vertreter/-innen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, der Göttinger Wohnungsgenossenschaften/-baugesellschaften, des Grundeigentümervereins Haus + Grund Göttingen e. V., des DMB Mietervereins Göttingen e.V. sowie des Studentenwerkes.

Die Inhalte des gemeinsamen Bekenntnisses zur Schaffung von neuem, insbesondere bezahlbaren Wohnraum in Göttingen sind öffentlich einsehbar und beinhaltet im Kern den zielgerichteten Willen Bauflächen zu identifizieren, zu beplanen und zu genehmigen, um den ermittelten Wohnraumbedarf von rund 5000 neuen Wohnungen bis 2030 zeitnah realisieren zu können. Das Ganze mit einem quotierten Anteil an bezahlbarem Wohnraum, um eine ausgewogene soziokulturelle Durchmischung in der Bevölkerung zu gewährleisten.

Berichterstattung

Stadt Göttingen - Bezahlbares Wohnen: Bündnis unterzeichnet Bekenntnis
Göttinger Tageblatt - Verpflichtung zu 5000 neuen Wohnungen
HNA - Göttingen will 5000 Wohnungen bauen

 






Fotos: Stadt Göttingen / Christoph Mischke

 
 

Weitere News

  • Theaterpreis des Bundes 2019 an Boat People Projekt vergeben

    24. Mai 2019 - Theaterpreis des Bundes 2019 an Boat People Projekt vergeben. Der bedeutende Theaterpreis steht unter dem Motto: Mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung für Theater in den Regionen.
  • Internationales Praktikum bei der EBR

    23. Mai 2019- Im Rahmen eines internationalen Austauschprogramms hat die slowenische Architektin Staša Goršek bei uns im Büro von März bis Mai ihre berufliche Heimat gefunden.
  • Offizielle Eröffnung des Sparkassen-Forums

    07. Mai 2019 - Mit der offiziellen Eröffnungsfeier des neuen Forums der Sparkasse Göttingen kann sich nun auch der zweite Bauabschnitt der Quartiersentwicklung am Groner Tor als final abgeschlossen quittieren lassen.
  • Mehr als nur drei glückliche Gewinner bei unserer Spieltagsaktion bei der BG Göttingen

    02. Mai 2019 - Ihm Rahmen unseres Engagements bei der BG Göttingen haben drei glückliche Gewinner jeweils ein Original-Trikot gewonnen. Zusätzlich haben sie in einem kleinen Halbzeitspiel 300 Liter Freigetränke für die Zuschauer in der Sparkassen-Arena erspielt.
  • Förderer des Deutschlandstipendiums 2018

    14. Dezember 2018 - Beginnend mit dem Wintersemester 2018/2019 ging die EBR in die zweite Runde und fördert mit seinem diesjährigen Engagement Studierende auf Ihrem Studienweg mit einer finanziellen und inhaltlichen Förderung.