Richtkranz über Hotel FREIgeist und Sparkasse Göttingen



26. Juni 2017

Richtkranz über Hotel FREIgeist und Sparkasse Göttingen.

Halbzeit für zwei wichtige Bauprojekte am Göttinger Bahnhof: Hotel FREIgeist und die künftige Hauptverwaltung der Sparkasse Göttingen am Groner Tor feiern Richtfest. Die EBR Projektentwicklung plant und baut beide neuen Gebäude.

Weiterführende Links zur Berichterstattung:

HNA - Bauprojekte am Groner Tor: Richtkranz über FREIgeist und Sparkasse
Göttinger Tageblatt - Rohbau für Hotel und Sparkasse ist fertig
Blick - Richtfest am Groner Tor: Rohbau für Hotel und Sparkassenforum fertig
Forum Wissen: Richtfest bei unseren Nachbarn am Groner Tor
 
 
 

Weitere News

  • Mobiler Informations-Container

    19. Juni 2019 - Seit Mai sind auf dem Platz der Göttinger Sieben ein umgebauter Überseecontainer und Hofmöbeln aus dem MuseumsQuartier Wien zu bestaunen, die wir der Universität Göttingen zur Bewerbung ihres künftigen Forum Wissens - beheimatet im neuen Quartier am Groner Tor - zur Verfügung stellen.
  • Theaterpreis des Bundes 2019 an Boat People Projekt vergeben

    24. Mai 2019 - Theaterpreis des Bundes 2019 an Boat People Projekt vergeben. Der bedeutende Theaterpreis steht unter dem Motto: Mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung für Theater in den Regionen.
  • Internationales Praktikum bei der EBR

    23. Mai 2019- Im Rahmen eines internationalen Austauschprogramms hat die slowenische Architektin Staša Goršek bei uns im Büro von März bis Mai ihre berufliche Heimat gefunden.
  • Offizielle Eröffnung des Sparkassen-Forums

    07. Mai 2019 - Mit der offiziellen Eröffnungsfeier des neuen Forums der Sparkasse Göttingen kann sich nun auch der zweite Bauabschnitt der Quartiersentwicklung am Groner Tor als final abgeschlossen quittieren lassen.
  • Mehr als nur drei glückliche Gewinner bei unserer Spieltagsaktion bei der BG Göttingen

    02. Mai 2019 - Ihm Rahmen unseres Engagements bei der BG Göttingen haben drei glückliche Gewinner jeweils ein Original-Trikot gewonnen. Zusätzlich haben sie in einem kleinen Halbzeitspiel 300 Liter Freigetränke für die Zuschauer in der Sparkassen-Arena erspielt.