Neubau einer Kinderkrippe in Göttingen



13. April 2017

Neubau einer Kinderkrippe in Göttingen.

Der Montessori Verein schafft 45 neue Betreuungsplätze in der Oststadt in Kooperation mit der EBR Projektentwicklung GmbH.

Es kann losgehen. Ab Sommer 2017 entsteht auf dem Gelände des Göttinger Montessori Vereins am Pfingstanger eine neue Kinderkrippe in Göttingen. Das bestehende Kinderhaus wird um 3 Gruppen erweitert. Dadurch erhält die Oststadt ein neues Betreuungsangebot für seine Kleinsten. Die Kinder der bestehenden Kindergartengruppen bekommen also viele spannende Dinge zu sehen. 


Hier sehen Sie eine erste Konzept-Ansicht vom zukünftigen Eingang der Kinderkrippe.
 

Verbesserung der Betreuungssituation von Kindern im Stadtbereich.

Am deutlichsten profitieren die Mütter im Stadtbereich. Besonders gegen Ende ihrer Elternzeit ist der Krippenplatz oft das wichtigste Puzzleteil auf dem Weg zurück in die Berufstätigkeit. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist heutzutage stark abhängig von dem Kinderbetreuungsangebot vor Ort. Grundsätzlich stellt das Betreuungsangebot, neben Versorgungsmärkten, Naherholungsangeboten oder Verkehrsanbindungen, einen nicht unerheblichen Gradmesser der Lebensqualität eines Stadtteils dar.

Der Bau einer neuen Kinderkrippe in Göttingen führt zu einer Verbesserung der Betreuungssituation von Kindern in der Oststadt.
Der Bau einer neuen Kinderkrippe führt zu einer Verbesserung der Betreuungssituation von Kindern in der Oststadt.
 

Die Bauarbeiten starten in den Sommerferien.

Die Fläche ist bereits für eine Bebauung frei. Der Baustart liegt aber erst im Sommer. Aktuell befinden wir uns in einer Phase, in der das Gebäude und die Gebäudeanbindung und alle notwendigen Versorgungsleitungen geplant werden. Jetzt könnten wir unverzüglich nach vollendeter Bauplanung mit den Arbeiten starten. Nur ist das nicht in unserem Sinne. Denn, für uns am wichtigsten ist: Den laufenden Betrieb im Montessori Kinderhaus so wenig wie möglich zu stören. Wir warten daher auf die Sommerferien und dass die Kids im Urlaub sind. Dann beginnen wir mit den Arbeiten für die Versorgungsleitungen des neuen Gebäudes. Wir planen die neue Kinderkrippe 2018 fertigzustellen. Hier erfahren Sie mehr zu diesem Projekt.

In den Sommerferien 2017 beginnen wir mit den ersten Arbeiten. Die Fertigstellung ist für 2018 geplant.
In den Sommerferien 2017 beginnen wir mit den ersten Arbeiten. Die Fertigstellung ist für 2018 geplant.
 

Montessori Verein  
 
 

Weitere News

  • Förderer des Deutschlandstipendiums 2019

    09. Dezember 2019 - Die EBR geht in die dritte Runde und fördert mit seinem diesjährigen Engagement drei Studierende auf Ihrem Studienweg mit einer finanziellen und inhaltlichen Förderung.
  • Stadt der Quartiere

    08. November 2019 - Diskutiert wurde ehrlich und kontrovers, Ideen sind eingebracht und Lösungsansätze angestoßen. Ziel unseres Workshop-Formats war es, zu drei wichtigen Themenbereichen nachhaltiger Stadtentwicklung ein breitgefächertes Publikum aus Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik zusammenzubringen, um einen fachübergreifenden Austausch zu Herausforderungen, Ansätzen und Lösungen zu initiieren.
  • Expo Real 2019 in München

    11. Oktober 2019 - Kick-Off für das InnovationsQuartier Göttingen und die DGNB-Gold-Zertifizierung des Sparkassen-Forums. Die diesjährige Expo Real auf der Messe München ist eine besondere für die EBR gewesen. Zum dritten Mal in Folge haben wir gemeinsam mit der GWG – Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung die Stadt Göttingen repräsentiert.
  • InnovationsQuartier Göttingen Herbert-Quandt-Straße

    03. Juli 2019 - Innovation und Forschung liegen in der DNA der Region. Die High Potentials um den Göttinger Campus, ein Zusammenschluss der Georg-August-Universität Göttingen, der Universitätsmedizin Göttingen, den fünf Max-Planck-Instituten und weiteren außeruniversitären Forschungseinrichtungen, bieten Ihrem Unternehmen den Nährboden für die Weiterentwicklung Ihrer Dienstleistungen und Produkte.
  • Mobiler Informations-Container

    19. Juni 2019 - Seit Mai sind auf dem Platz der Göttinger Sieben ein umgebauter Überseecontainer und Hofmöbeln aus dem MuseumsQuartier Wien zu bestaunen, die wir der Universität Göttingen zur Bewerbung ihres künftigen Forum Wissens - beheimatet im neuen Quartier am Groner Tor - zur Verfügung stellen.