Das Projekt HABICHTSBIENE wächst.

Ab sofort, jetzt im Spätjahr 2020, erfährt das Grundstück und Projekt HABICHTSBIENE durch Erweiterungspflanzungen eine Weiterentwicklung.

Um einen relevanten Beitrag zum Natur- und Artenschutz zu leisten, wurde bereits im Frühjahr das Grundstück am Habichtsweg für das Projekt HABICHTSBIENE umgestaltet. In Zusammenarbeit mit der Schulimkerei des benachbarten Theodor-Heuss-Gymnasiums wird so nicht nur einigen Bienenvölkern ein Zuhause geboten, sondern auch den Schulkindern die Natur nähergebracht.

Natürliche Gestaltung als Schlüssel für Artenvielfalt

Die Bienen und weitere Insekten können sich künftig am Standort auf heimische Gehölze, in Form von standortgetreuen Sträuchern und seltenen Obstbaumarten, freuen. In Verbindung mit einem spannenden Umweltlehrpfad, Einblicken in die faszinierenden Stoffkreisläufe des Waldes und verschiedenen Nisthilfen wird es im nächsten Frühjahr viel zu staunen und zu entdecken geben!

Wichtige Links

Projektseite Habichtsbiene