Urbane Innovationen:
Sharing is Caring

Der zweite Workshop der gemeinsamen Reihe Urbane Innovationen, führte die Teilnehmer am 7. September  in die Welt des Teilens. Dabei  ging es  um  die  Fragen: Brauchen wir alle unsere eigene Bohrmaschine, Auto und Wohnung? Oder können wir Ressourcen gemeinsam nutzen?

Die Idee von der "Sharing Economy" klingt plausibel und zukunftssagend, aber die Psychologie dahinter ist extrem komplex. Zusammen mit den Teilnehmern haben wir das Thema von unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und im Anschluss Ideen entwickeln, was wir in der Region diesbezüglich noch machen können.

Als Keynote-Speaker waren Andreas Behrens, Geschäftsführer von YourCar und yoio, sowie Daniel Treger mit seinen Mitstreitern von "die Schatztruhe: Tausch- und Leihsystem HW2" zu Gast.

Die Erkenntnisse und vielversprechendsten Ideen gehen in unsere Aufarbeitung und werden nach Abschluss der Reihe in konkreten Handlungsvorschlägen veröffentlicht.

Am 2. November folgt der dritte Workshop zum Thema "Green Architecture".

StartRaum Göttingen

HAWK

Musa Kulturzentrum

Zur Workshop-Reihe "Urbane Innovationen"