FREIgeist.
Design Hotel als Teil urbaner Quartiersentwicklung.

Das Projekt FREIgeist ist Teil der Quartiersentwicklung auf der Brachfläche des ehemaligen Tierärztlichen Instituts der Universität Göttingen am Groner Tor.

Um diese Fläche zukunftsweisend zu revitalisieren und das Stadtbild würdig weiterzuentwickeln, sah das Konzept einen architektonischen Schwerpunkt aus Hotel, Bürokomplex und dem universitärem „Forum Wissen“ samt ansprechender Innenhofgestaltung vor. Ziel war ein überzeugender Mehrwert für Nutzer und Gäste. Das Leistungsspektrum der EBR umfasste die Konzeption des Gesamtquartiers inklusive Hotel-Neubau, die zugrundeliegende Grundstücksakquisition, die Nutzerakquisition und die abschließende Realisierung.

Zum FREIgeist Göttingen

DETAILLIERTE INFORMATIONEN

Stadt:Göttingen
Lage:Berliner Straße | Innenstadt | Bahnhof
Nutzer:Design Hotel FREIgeist Göttingen
Auftraggeber:FREIgeist & Friends GmbH & Co. KG
Projektauftrag:Konzipierung Gesamtquartier, Grundstücks- und Nutzerakquisition, Realisierung
Grundstücksfläche:ca. 6.880m²
Status:Fertigstellung 2018
Investitionskosten:€ 16 Mio.

Architektur: ahrens & grabenhorst architekten  | bmp architekten
Nutzfläche: ca. 4.020m²
Wohnen: ca. 2.860m²
Gesamtfläche: ca. 6.880m²
Tiefgarage: 44 Stellplätze