Stadt der Quartiere



08. November 2019

"Stadt der Quartiere". Ein Workshop-Format für das Göttingen von Morgen.

Diskutiert wurde ehrlich und kontrovers, Ideen sind eingebracht und Lösungsansätze angestoßen. Ziel unseres Workshop-Formats war es, zu drei wichtigen Themenbereichen nachhaltiger Stadtentwicklung ein breitgefächertes Publikum aus Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik zusammenzubringen, um einen fachübergreifenden Austausch zu Herausforderungen, Ansätzen und Lösungen zu initiieren.

Moderiert durch Prof. Klaus Overmeyer von der Berliner URBAN CATALYST GmbH wurden die drei Themenfelder (A) Lebendige Quartiere, (B) Stadt zu Fuß und (C) Ökologisch-nachhaltiges Bauen in einer Podiumsdiskussion mit den Experten Jürgen Patzak-Poor von BAR-Architekten, Roland Stimpel von Fuss e.V. und Dr. Stephan Anders von der DGNB – Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen eingeführt.

Danach ging es für alle Beteiligten aktiv, es ging an die drei unterschiedlichen Themenstationen. Im Austausch mit den Themen-Experten und UC war das Aufgabenprofil deutlich formuliert: Input geben, Bezug auf Göttingen nehmen und Ansätze diskutieren. Nach 2,5 Stunden wurde zusammengefast.

Wie geht’s jetzt weiter?

Wir nehmen alle Inputs und Feedbacks mit in unsere Auswertung, um die nächsten Schritte innerhalb unserer Initiative zu planen.In der Zwischenzeit, für alle Interessierten: In den kommenden Wochen werden wir Euch einen interessanten Einblick in das Event auf verschiedenen Plattformen ermöglichen. In Schriftform, wie etwa im Charakter und Faktor und in Bild und Ton dank der Videoproduktion von Musenkuss & frames - visuelle Kommunikation.

Wer nicht drauf warten kann, kann sich in die Erstberichte reinlesen und reinhören. Vielen Dank an dieser Stelle an das Göttinger Tageblatt und das StadtRadio Göttingen.

Göttinger Tageblatt: 90 Bürger diskutieren über Göttingens Zukunft
StadtRadio Göttingen: Nachhaltig leben und arbeiten in Göttingen

Seid gespannt und interessiert.
Wir halten Euch auf dem Laufenden.
 

Bildergalerie von Ulrich Drees und Alciro Theodoro da Silva.

 





 
















 
 

Weitere News

  • Stadt der Quartiere

    08. November 2019 - Diskutiert wurde ehrlich und kontrovers, Ideen sind eingebracht und Lösungsansätze angestoßen. Ziel unseres Workshop-Formats war es, zu drei wichtigen Themenbereichen nachhaltiger Stadtentwicklung ein breitgefächertes Publikum aus Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik zusammenzubringen, um einen fachübergreifenden Austausch zu Herausforderungen, Ansätzen und Lösungen zu initiieren.
  • Expo Real 2019 in München

    11. Oktober 2019 - Kick-Off für das InnovationsQuartier Göttingen und die DGNB-Gold-Zertifizierung des Sparkassen-Forums. Die diesjährige Expo Real auf der Messe München ist eine besondere für die EBR gewesen. Zum dritten Mal in Folge haben wir gemeinsam mit der GWG – Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung die Stadt Göttingen repräsentiert.
  • InnovationsQuartier Göttingen Herbert-Quandt-Straße

    03. Juli 2019 - Innovation und Forschung liegen in der DNA der Region. Die High Potentials um den Göttinger Campus, ein Zusammenschluss der Georg-August-Universität Göttingen, der Universitätsmedizin Göttingen, den fünf Max-Planck-Instituten und weiteren außeruniversitären Forschungseinrichtungen, bieten Ihrem Unternehmen den Nährboden für die Weiterentwicklung Ihrer Dienstleistungen und Produkte.
  • Mobiler Informations-Container

    19. Juni 2019 - Seit Mai sind auf dem Platz der Göttinger Sieben ein umgebauter Überseecontainer und Hofmöbeln aus dem MuseumsQuartier Wien zu bestaunen, die wir der Universität Göttingen zur Bewerbung ihres künftigen Forum Wissens - beheimatet im neuen Quartier am Groner Tor - zur Verfügung stellen.
  • Theaterpreis des Bundes 2019 an Boat People Projekt vergeben

    24. Mai 2019 - Theaterpreis des Bundes 2019 an Boat People Projekt vergeben. Der bedeutende Theaterpreis steht unter dem Motto: Mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung für Theater in den Regionen.